Auch Du hier? Schön, dass Du neugierig bist - dann mach Dich doch gleich mal schlau!

Haben Hauswarte ein Neugier-Gen?

86 Aufrufe

Irgendwie scheint es mir, dass Hauswarte, insbesonders die weiblichen, offenbar ein'Neugier-Gen' haben! 

Da wird überprüft, wer wann mit wem in welchem Zustand nach Hause kommt - das scheint Standard zu sein.

Meine Hauswirtin weiss allerdings auch noch, wer sich mit den anderen Hausbewohnern abgibt und wie gut die sich verstehen, natürlich auch wer wann was wäscht und zuviel, zuwenig Weichspüler benutzt, kein Altpapier sammelt oder gar welche Geräusche auf dem Klo macht...! surprise

Gerade letzhin hat sie mir - mit vorwurfsvollem Unterton - erzählt, dass sie von 'fast allen Bewohnern' einen Wohnungsschlüssel hat, natürlich nur um in Ferienabwesenheit 'Blumen zu giessen, Briefkasten zu leeren, zu lüften' oder eben für 'Ernstfälle'. Der Leser wird erkennen: meinen Hausschlüssel hat sie nicht  ;)  :P 

Und da ich meist die Rolläden geschlossen hab, hat sie auch schon häufiger die Wohnungstür-Klinke versucht zu öffnen, weil sie 'nicht wusste, ob ich überhaupt da bin' und es 'hätte ja was passiert sein können'  angry

Manch einer mag das ja toll finden, so 'umhegt und umsorgt' zu sein - ich empfinde das einfach nur als Überwachung! 

+1
Gefragt 18, Feb 2017 in Menschliche Eigenheiten von maros (190 Punkte)

1 Antwort

+1

Ich kenn das nur zu gut! Und ich glaub, die haben auch irgendwie die Sensibilität einer Handgranate! :o 
Mein Hauswart hat ja, wie viele andere auch - so ein Laubgebläse! (bei den Autofahreren wär das dann ein Porsche - also eine typische 'Schwa...verlängerung!!). Und wann wird so ein Ding eingesetzt?
Genau, natürlich Sonntagsmorgens um 8 Uhr - denn da hat der Herr ja Zeit und sollen doch die Hausbewohner ruhig merken, wie schwer er schuftet, damit es schön aussieht ;) 

Ich kann nur sagen - die sollten statt einer Miet-Reduktion lieber noch was draufzahlen müssen, quasi als 'Quälgebühr' angry

Beantwortet 18, Feb 2017 von Veronika (220 Punkte)
Hauswarte, mein liebstes Thema.

Mein Hauswart hat ein neues Hobbie. Bäume beschneiden mit der Kettensäge - mit Vorliebe am Samstag Abend um 18.00 Uhr. Dann ist es so schön ruhig und alle die beim Essen sind können dem Klang seiner Säge lauschen.

Laubbläser, da gibt's noch was viel besseres! Mein Hauswart ist im Besitz eines Laubsaugers! Also ein Lamborghini  unter den Utensilien eines Hauswartes. Lärmpegel: ENORM -> somit auch eine enorme Schw**** Verlängerung.

Ähnliche Fragen

...