Auch Du hier? Schön, dass Du neugierig bist - dann mach Dich doch gleich mal schlau!

Woher kommt der Begriff Helvetier?

136 Aufrufe
Klar, ich als Schweizer sollte das ja eigentlich wissen - aber ist halt nicht so. Es würde mich aber eben schon interessieren.

Danke für eure Antworten!
0
Gefragt 6, Sep 2015 in Allgemeinwissen von Ruedi (120 Punkte)

1 Antwort

0

Weiss nicht genau, wie ernst die Erklärung zu nehmen ist, die ich gefunden habe, aber mir leuchtet das schon noch ein. Allerdings war Geschichte nicht wirklich mein Lieblingsfach.


Helvetier

Wie aus Urzeitbewohnern Helvetier wurden…

…und der Hund zum besten Freund des Menschen

Diese Erkenntnisse stammen aus einem Text von Olivanovitch und sind bisher noch nicht wissenschaftlich erwiesen worden.

… Es rumpelte und krachte ganz schrecklich gewaltig von den Hängen her - aufgeschreckt sprangen Mensch und Tier durch die Gegend als ein armer Wolfshund mitten in die Flammen des bisher so idyllischen Lagerfeuers geriet! Als der Gross-Grunzer der Gruppe das sah, versuchte er die anderen mit seinen Lauten aufzufordern, dem armen Wesen zu helfen - aber sie sahen ihn nur ratlos an. Immer neue Laute gab er von sich und urplötzlich brach es aus ihm raus:

HELFE TIER

Da ihn immer noch niemand verstehen konnte, stürzte er sich mutig in die Flammen und rettete das nur noch schwach winselnd Tier vor dem sicheren Verbrennungs-Tod!

Es war die Geburtsstunde zweier Erkenntnisse von epochaler Bedeutung:

  • Die Menschen wurden fortan nur noch Helfetier genannt

  • Der Hund wurde zum besten Freund des Menschen

Beantwortet 6, Sep 2015 von Jean-Pascal, Porrentruy

Ähnliche Fragen

...